21
Dez 2019

Warum diese Pippi ???

BLOG Nr.2

 

Teil 1

Warum diese Pippi ?

Ja, warum zitiere ich ständig dieses kleine Mädchen mit den roten Zöpfen? Vielleicht merkst du schon worauf ich hinaus will…. ;)
Lass mich dir meine Geschichte kurz erzählen, dann wirst du es sicher verstehen…


Reisen wir ein wenig in die Vergangenheit…
Ich lebte damals etwas ausserhalb von München und ging dort in die Grundschule. Ein kleines, schmales rothaariges Mädchen, schüchtern und zurückhaltend. Für mich war die Schule leider kein Ort zum wohlfühlen…also eher ein Albtraum-Ort. Zum einen, weil ich nicht gerne an der Tafel stand ;) grins und zum anderen, weil ich dort oft gehänselt wurde. Ich war glaube ich das typische Opfer, ich kam nicht aus mich raus und wehrte mich kaum.
Meine roten Haare waren schon Grund genug, für die Mitschüler, mich ständig zu ärgern. Kinder können da echt grausam sein.
Es ging so weit, dass ich keine Lust mehr auf die Schule hatte. Ich holte mir sämtliche Krankheiten von meiner besten Freundin, nur zu Hause zu bleiben. Ich wollte mir sogar mal den rechten Arm brechen um nicht mehr schreiben zu müssen…total verrückt, wenn ich heute so darüber nachdenke. Wenn ich mich in diese Zeit zurück katapultiere, gab es echt niemand, der mich umstimmen konnte… hahahaa….heute kann ich darüber lachen :) hat übrigens nicht geklappt mit dem Arm, trotz einem Versuch.

Das schlimmste für mich, waren die vielen Namen, die sie mir gaben.. Feuerteufel, Hexe, Kupferdrache, rotes Dächlein, rote Zorra und die weltbekannte „Pippi Langstrumpf“
Zu meiner Zeit fand ich das ganz furchtbar und ich kassierte sogar auch mal Schläge deswegen. Alles nicht sehr förderlich für mein Selbstbewusstsein… Meine Eltern bekamen von dem Ganzen nichts mit. Ich wuchs zu Hause wohl behütet auf und konnte leider mit niemanden darüber reden.

Als meine Familie und ich nach Brasilien umzogen, kamen meine Schwester und ich auf ein sehr strenges Gymnasium. Ich dachte, jetzt wird alles besser….. zu früh gefreut. Der schlimmste Schüler bei uns in der Klasse hat es genau auf mich abgesehen… jeden Tag! Er war richtig fanatisch mich zu ärgern und zu mobben… einige Monate vergingen, meine Leistungen waren miserabel nicht nur weil wir alle Fächer auf zwei Sprachen hatten… der psychische Terror machte sich auch bei mir mental bemerkbar.
Zum Glück hatte ich in der Klasse auch ein paar Freunde gewonnen, die sich das böse Spiel schon ein Weilchen angeschaut hatten… auch die Lehrer hatten es wahrgenommen.
Eines Tages… glaube es war nach einem halben Jahr, fing er wieder ständig auf mir rumzuhacken, bis auf einmal ein paar Mitschüler sich meldeten und den Lehrer darauf aufmerksam machten.
Sofort wurde der Mobber zur Rede gestellt und als er alles abstreiten wollte, hat sich die ganze Klasse auf meine Seite gestellt…Sie hatten alle keinen Bock mehr auf den Mobber und machten ihn mundtot. Ich war echt baff… ich freute mich und konnte es nicht fassen, dass sich alle für mich eingesetzt haben. Ab diesem Zeitpunkt änderte sich mein Leben zu 180 Grad!!! Diese Situation war eine meiner Schlüsselmomenten, die mich sehr positiv geprägt hat.

Ich änderte meine Haltung und ich war kein Opfer mehr. Ich wehrte mich und immer wenn wieder eine solche Situation kam, brachte es mich ein Stück weiter und stärkte mich in meinem Wesen. Ich war nicht mehr das ruhige Mäuschen hinten in der Ecke… ne ne ne… eine neue Yve war geboren. :D
Ich werde diese 6 Jahre in Brasilien nie mehr vergessen und ich schwärme noch heute davon…


 

Über die Jahre machte ich diverse Phasen durch… So richtig gut fand ich die roten Haare früher nicht…ich nehme an, es war schon immer das SICH SELBST FINDEN. Ich wechselte die Haarfarben wie die Jahreszeiten und probierte sämtliche Frisuren aus, die mich jedesmal total veränderten. Von Langhaar- bis ganz knallharte Kurzhaar-Frisuren und sogar Dauerwellen, es war fast alles dabei… natürlich wuchsen die Haare immer wieder… und doch habe ich mindestens 3 oder 4 Mal alles wieder abgeschnitten. Haha.. lach mich heute tot darüber, aber es war gut so wie es lief… denke, das gehört alles dazu ;)

…zum Glück fand ich eines Tages heraus, dass doch die Farbe rot zu mir am besten passt ( welch Wunder ) „kicher“ … und ich entschied mich meine Haare nun nur noch wachsen zu lassen. Ich verliebte mich auf einmal in meine roten langen Haare und mochte es auf einmal als Pippi genannt zu werden, wenn ich Zöpfe trug :) Ich genoss es regelrecht und fand immer mehr Gefallen daran.

Sagen wir es so, was mich früher geschwächt hat, macht mich heute stark :) ein tolles Gefühl, wenn man das endlich merkt.

Heute bin ich stolz auf meine Haarfarbe und auf meine Verwandlung, mein Weg zu mir…

ZU MIR SELBST!! UND ZU DEM WAS ICH BIN…..

 

 


Teil 2. ( vom 17.12.2019 )

Ich habe zu dem ganzen Thema „ Verwandlung - Werde DU“ einen kleinen Text über meine Transformation verfasst… hatte es kürzlich auf Facebook gepostet… hier nochmal alles in voller Länge :


Transformation oder doch sein Innerstes nach außen tragen?

Zur Zeit findet überall eine Art Verwandlung statt... bei so vielen merke ich das und ich selbst bin voll auf Kurs. In mir brodelt es wie in einem Dampfkessel mit Wasser der kurz vorm explodieren steht.

Mein Innerstes will raus, als wäre es jahrelang eingesperrt gewesen...
Du denkst, du kennst mich??
Das denken viele ;)
Immer am lachen, immer am strahlen... Ja, denn wenn ich lache, bekomme ich es zurück ;) wie vieles andere auch!

Natürlich ist mein Leben nicht immer Friede Freude Eiertorte...
bei mir gibts Stürme, Regen und totale Katastrophen.
So ist das Leben und jeder, der was anderes behauptet lügt!
Es ist nur deine Entscheidung wie du auf alles reagierst.. und das ist die Kunst. Auch das ist ein Lernprozess ;)


Die einen kennen mich als ein schrilles Tattoo Model , die anderen als natürliches Vanlife Girl, andere wiederum als die Powerlady Ironyve und einige als die moderne PippiLangstrumpf ;)

Wer oder was bin ich denn nun wirklich???
Das schüchterne introvertierte Mädchen, die extrovertierte verrückte Granate? die sanfte Arzthelferin? sexy Wonder Woman? Die tiefgründige Wahrheitsfanatikerin? Das Monster von Loch Ness? All das bin ich und doch bin ich einfach nur eine Frau, die so geworden ist, wie das Leben sie gezeichnet und gelehrt hat.
Es sind Teile von mir, wie Puzzlestücke... es wird Zeit mich voll und ganz zu zeigen, mit all den Facetten, die in mir stecken!
Warum sich auf eine festlegen? ;)
Das Leben ist doch da um zu sein wie man ist und wie man gerade möchte!!!
DAS IST AUTHENTIZITÄT!!
Keine Maske! Alles pur und so wie es ist! Wieso immer so tun als ob?

Ich kannte mich lange Zeit selbst noch nicht so gut wie jetzt... und von Tag zu Tag komme mir und meinem wahren Selbst ein Stück näher.
Auch ein großes Thema: Selbstliebe.
( das ist allerdings ein extra Post Wert )

Die Eltern und die Schule können einem viel beibringen... aber das Leben ist der wahre Lehrer. Die Menschen, denen du begegnest, die Situationen, die kommen und gehen. Dein Umfeld, deine Entscheidungen, dein Weg.... ohne sie würdest du kein Stück weiter kommen.

Geht es denn immer nur um „ schneller, höher, besser...“  Ich denke nicht!!
Was bedeutet Erfolg für dich??

Erfolg hat für mich nichts mit Geld zu tun. Erfolg ist, wenn ich weiß, wozu ich alles fähig bin und das schaffe, was ich von mir fordere und was ich mir vornehme! Unabhängig von anderen. Meine Ziele sind meine und ich entscheide wie ich sie am besten für mich erreiche. Ob mit Hilfe oder ohne. Mir ist es auch egal, was andere von mir denken. Es wird immer welche geben, die es besser wissen ;)
Sie gehen nicht in meinen Schuhen und sollten sich an ihre eigene Nase fassen!
Erfolg bedeutet für mich in erster Linie glücklich zu sein!! Mit mir und meinem Leben! Mit dem was ich für mich tue und was ich für die Welt tun kann. Mit Menschen, denen ich wichtig bin und die mir wichtig sind.
Ich möchte geben... tolle Werte beibringen, Menschen inspirieren und motivieren. Der Welt was Gutes tun, der Umwelt helfen, schwächeren die Hand zu reichen.
Ich habe selbst lernen müssen, wie hart vieles sein kann, wie anstrengend die Herausforderungen sein können, wie energieraubend Erfahrungen mit Menschen sein können.

Das wird einem nicht als Kind beigebracht und doch ist es wie laufen lernen..diesen Weg darf jeder alleine gehen und erfahren.

Wenn du nun wissen willst, wie mein 2019 war, dann sage ich nur :
Erkenntnisse über Erkenntnisse.
Über mich und den Selbstwert über die Wellen des Lebens , über Menschen, Freunde und auch Feinde.
Was ich gelernt habe?
Vergleiche dich nicht mit anderen,
Vertraue immer auf deine Intuition, sei dankbar für Alles was du bekommst und auch was du verlierst, denn alles macht einen Sinn. Das Universum und das Leben meinen es immer gut mit dir :)

 

WILLKOMMEN NEXT LEVEL

 

 


Um nochmal auf die Pippi zurück zu kommen ;)

Was mich heute an Pippi fasziniert und warum ich ihre Zitate so liebe? Weil sie genau das verkörpert was in mir oder in uns steckt. Dieses wunderbare, freche, mitreissende Kind, das wir leider zu oft vergessen.
Der eine mehr, der andere weniger.

Pippi steht, für mich, für FREIHEIT, so zu sein wie man möchte und vor allem das zu sein, was man ist. Denn das sollte jeder dürfen.

 

 

*** SEI WILD FRECH UND WUNDERBAR ***

Wer sagt dir denn wie du sein sollst und warum solltest du das tun was andere dir sagen?

Gehen wir davon aus, du hast eine gute Erziehung genossen, kennst Respekt und lebst es auch so in der Welt, was hindert dich daran so zu sein wie du bist? EINZIGARTIG UND TOLL!

Niemand sollte sich verstecken, sich von anderen klein halten oder sich hänseln lassen, weil er nicht so ist, wie andere ihn wollen. Es geht um Individualität. Jeder ist was Besonderes und jeder hat seine Stärken und Schwächen.
Lasst uns doch zusammen besser werden… jeder kann was beisteuern was er am besten kann.

Und ich möchte dir mit meiner Erfahrung helfen.

 

WERDE DIE BESTE VERSION VON DIR SELBST !!!

Schau doch gerne auch bei meinen Videos vorbei... du findest sie auf  YouTube und Pinterest.

Freu mich auf jedes Feedback und Kommentar!! :)

Bleib gesund und fit!!

Liebe Grüße Yve

 

FOLGE MIR DOCH AUF ALLEN KANÄLEN UND VERPASSE NICHTS MEHR VON MIR  ;)

 

Facebook

Instagram

YouTube

Pinterest

 

Bilder von : rhoihesseknipser ( Copyright )

 

von Yvonne Kötting

Zurück